Unsere Dienstleistungen

Zentrum für Rehabilitation

Gelenkschonend und effektiv

Wasserlaufband

Aktive Bewegung auf dem Unterwasserlaufband ist ein wichtiger Therapiefaktor bei der Rehabilitation von orthopädischen und neurologischen Patienten. Da die Auftriebskraft des Wassers das Körpergewicht des Tieres bis zu 70 % vermindert, werden die Gelenke wesentlich weniger belastet.

Beim Lauftraining auf dem Unterwasserlaufband können wir Gelenke speziell nach chirurgischen Eingriffen oder bei Arthrose schonend wieder mobilisieren. Das Ziel ist eine Verbesserung der Gelenksbeweglichkeit und ein Aufbau der Muskulatur. Bei Sporthunden kann das Wasserlaufband zum Aufbau von Muskelmasse und als Ausdauertraining angewendet werden.

Bewegung ist das halbe Leben

Physiotheraphie

Das Ziel der Rehabilitation mittels Physiotherapie ist das Wiedererlangen und die Erhaltung der Beweglichkeit Ihres Tieres nach einer Operation, nach einem Trauma oder bei chronischen Schmerzzuständen. Durch kontrollierte Mobilisierung der Gelenke, gezielten Muskelaufbau und sorgfältiges Dehnen der Sehnen und Bänder werden weiteren Schäden an Muskeln, Sehnen, Nerven und Gelenken verhindert und die Beweglichkeit des Tieres erhöht. Zudem können chronische Schmerzzustände in Kombination mit weiteren Massnahmen deutlich reduziert werden.

Für uns ist die Physiotherapie ein Element der multimodalen Schmerztherapie.

Nadeln für das Gleichgewicht

Akupunktur

Mit verschiedenen Techniken, meist mit Nadeln, werden Akupunkturpunkte
stimuliert und viele physiologische und neurophysiologische Mechanismen
aktiviert. So wird das Gleichgewicht der Körperfunktionen wiederhergestellt.
Entzündungssubstanzen werden eliminiert und Schmerzen gelindert. Die
Durchblutung wird gesteigert, Verspannungen gelöst und funktionelle
Bewegungsabläufe optimiert. Die Organfunktionen werden verbessert.
Das Immunsystem wird stimuliert.

Für einen stabilen Rücken

Chiropraktik

Chiropraktik ist eine biomechanische Behandlungsmethode mit dem Ziel, die
normale Beweglichkeit der Gelenke, insbesondere der Wirbelsäule, wiederherzustellen. Die Chiropraktik arbeitet hauptsächlich mit der Wirbelsäule. Sie ist nicht nur ein elementarer Baustein für das Skelett und somit die Stabilität, sondern nimmt auch eine wichtige Schutzfunktion für Rückenmark und Spinalnerven ein. Kleine Einschränkungen können somit grosse Folgen haben und es ist deshalb umso wichtiger, dass sich sämtliche Gelenke in und um die Wirbelsäule frei bewegen können.