Anne-Laure Magnenat

med.vet.

Ausbildung

2013
Staatsexamen Tiermedizin, Universität Bern
2014-2016
Tierärztin in Kleintierpraxis (Biel)
2016
Tierärztin Kleintierpraxis (Estavayer- le- Lac), Stellvertretung Mutterschaftsurlaub
2016
Tierärztin Kleintierpraxis (Vaulruz), Stellvertretung Mutterschaftsurlaub
2016-2018
Internship, Ennetseeklinik in Hünenberg
2018-2019
Speciality Internship in Innerer Medizin, Tierspital Bern
seit 2019
Kleintierpraxis im Moos, Ins

Weiterbildung

2019
Kleintier Intensiv Symposium «Rund um den Harntrakt», Bern
2018
Kleintier Intensiv Symposium «wenn die Leitung nicht funktionniert», Bern
2017
SVK-ASMPA Meeing Lavaux «Geriatrie»
2017
Seminar «Tierärztliche Chirurgie», Lausanne
2017
Seminar «La cardiologie chez le chien-conseils actuels de thérapie », Morges

Warum wolltest Du Tierärztin werden?

Ich wollte schon Tierärztin werden solange ich mich erinnern kann. Schon immer habe ich gerne Zeit mit Tieren verbracht und entwickelte zunehmend ein Interesse  an der Tiermedizin. Ich habe aus diesem Grund gar nie über einen anderen Berufswunsch nachgedacht.

Was magst Du an Deinem Beruf?

Ich habe ein besonderes Interesse an der Inneren Medizin: Gerne möchte ich jeweils herausfinden und verstehen, was genau ein Tier krank macht, um ihm dann am besten helfen zu können. Ich mag auch die Abwechslung von verschiedenen Arbeitsgebieten (Chirurgie, Zahnmedizin, Neurologie, …), welche eine Praxis anbietet. Abwechslung bei den Fällen und ein breit gefächertes Angebot machen den Alltag spannend und es ist nie langweilig, da man jeden Tag etwas anders macht und neue /andere Problem lösen kann.

Was unternimmst Du gerne in Deiner Freizeit?

In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit meiner Familie und Kollegen. Ich jogge auch gerne und wenn ich die Möglichkeit habe, gehe ich sehr gerne reiten.

Während meinen Ferien gehe ich am liebsten in der Natur wandern und um neue Landschaften zu entdecken.

Wie ist Dein beruflicher Lebenslauf?

Im Dezember 2013 habe ich meinem Staatsexamen absolviert und anschliessend während 2 Jahre in einer Kleintier-Praxis in Biel als Tierärztin gearbeitet. Im Jahr 2016 habe ich parallel in zwei Praxis gearbeitet und Mutterschaftsurlaubsvertretungen gemacht. Ab November 2016 bis Februar 2018 habe ich ein Internship in der Ennetseeklinik in Hünenberg gemacht. Ab April 2018 habe ich ein einjährige Speciality Internship in Innerer Medizin am Tierspital Bern gemacht. Seit April 2019 arbeite ich in der Kleintierpraxis im Moos.